Die Elternvertreter stellen sich vor:

Jede Gruppe der Kindertagesstätte stellt zwei Elternvertreter, die zu Beginn eines Kindergartenjahres gewählt werden. Die Elternvertreter sind vor allem ein Bindeglied zwischen Eltern und Erziehern. Sie sind Ansprechpartner für alle Fragen und Belange rund um den Alltag in der Kindertagesstätte, die aus Kindergarten und Krippe besteht.

Darüber hinaus unterstützen die Elternvertreter die Erzieherinnen bei diversen Aktionen, planen aber zudem auch eigen Veranstaltungen, wie z. B.

  • den Frühjahrs- und Herbstflohmarkt, 
  • Eltern-Stammtische, 
  • Muffin-Verkäufe auf dem Wochenmarkt. 

Das funktioniert natürlich nur dann, wenn sich die Eltern der betreuten Kinder ebenfalls engagieren und bei den teilweise recht aufwendigen Aktionen ihre Unterstützung anbieten.

Die Einnahmen aus den verschiedenen Aktionen kommen allen Kindern der Einrichtung gleichermaßen zugute. So werden u. a. neue Spielgeräte angeschafft oder ausgebessert sowie Ausflüge mitfinanziert. Jährlich findet ein Ausflug statt, an dem alle Kindergartenkinder teilnehmen können, wie z.B. in den Wildtierpark, auf den Bauernhof oder zur Marienburg.

Das Team der Elternvertreter bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen der Eltern und freut sich auf eine weiterhin gute und positive Zusammenarbeit mit allen Eltern und dem Team der Kindertagesstätte St. Raphael.

Regenbogengruppe: Sonnenscheingruppe: Sternschnuppengruppe:
Frau Unruh Frau Kopner Frau Schultze
Frau Lindner Frau Willmer Frau Kiekebusch


Letzte Bearbeitung am Dienstag, den 18.04.2017 um 20:40 Uhr von mmi